Heimann-Ingenieure-Referenz-Villa-Vigoni-Villa-Garovaglio-Loveno-di-Menaggio-Stagebild
Deutsch-italienisches Zentrum für europäische Exzellenz, Villa Vigoni
Standort
Via Giulio Vigoni 1 22017 Loveno di Menaggio / Italien
Zeitrahmen
2013 - 2017
Baumaßnahme
Modernisierung
Nutzungen
Büro, Wohnen, Hotel, Konferenz, Veranstaltung
Bauherr/Auftraggeber
Bund, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)/ Federal Office for Building and Regional Planning
Architekt
Dr. Krekeler Generalplaner GmbH
Fläche
3.700,00
HOAI-Leistungsphasen
1 - 8
HOAI-Anlagengruppen
Abwasser,- Wasser-, Gasanlagen, Wärmeversorgungsanlagen, Lufttechnische Anlagen, Starkstromanlagen, Fernmelde- und informationstechnische Anlagen, Förderanlagen, Gebäudeautomation

In Norditalien am Comer See befindet sich die Liegenschaft des Auswärtigen Amtes für einen kulturellen Austausch zwischen Italien und Deutschland. In der „Villa Vigoni“ werden die Beziehungen in Wissenschaft, Bildung und Kultur in europäischer und internationaler Perspektive gefördert, auch indem die Gäste in einem besonders faszinierendenden Ambiente der historischen Gebäude übernachten.

Link zu:

Webseite der kulturellen Institut Villa Vigoni 

Bauherreninformation des Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Weitere Referenzen in der selben Rubrik in Kombination mit weiteren Nutzungen

Heimann-Ingenieure-Referenz-Beethoven-Gymnasium-Berlin
Details ansehen

Beethoven-Gymnasium

Heimann-Ingenieure-Referenz-Goethe-Institut-Rangun
Details ansehen

Goethe-Institut Rangun

Heimann-Ingenieure-GmbH-Referenzen-Stadtbibliothek-Rottenburg
Details ansehen

Stadtbibliothek Rottenburg